Über uns

Digitale Diät hat sich aus einer Idee über die Jahre zu einem Netzwerk von Personen aus diversen Tätigkeitsfeldern entwickelt. Wir haben viele konstruktive Gespräche geführt, Workshops für Organisationen, Teams und Individuen durchgeführt und uns dem Thema digitale Transformation aus ganz verschiedenen Blickwinkeln genähert. Wir vereinen dazu Perspektiven aus der Organisations- und Teamentwicklung, dem Change- und Projektmanagement sowie aus Coaching und Training. Und die Vielfalt unserer beruflichen Hintergründe kombinieren wir, um gemeinsam mit unseren Kund*innen, Antworten auf komplexe Anliegen zu finden.

Digitale Transformation war bis jetzt (und vor Corona) häufig nur ein Thema für Sales Verantwortliche in IT Firmen. Die Auswirkung der Digitalisierung auf unser tägliches Leben in verschwindendem Masse ein Gesprächspunkt für Führungsverantwortliche und wenn dann nur im Sinne von „Welches Tool könnte man für X oder Y einsetzen?“ Und der Aufmerksamkeitsfokus bei HR Verantwortlichen, Geschäftsleitungen oder Verwaltung- und Stiftungsrät*innen ist immer noch klein.

Wir wollen einen Beitrag dazu leisten dieses Thema zu diskutieren, Verständnis zu schaffen und Lösungen zu erarbeiten. Kontaktieren Sie uns, wir freuen uns Sie kennen zu lernen.

Feedback

Berlin, Oktober 2018. Ein Workshop über das digitale Äquivalent von Slow-Food in der hippen Startup-Hauptstadt Europas. Was sich wie ein Rätsel liest, ist keins. Digital Detox braucht es genau hier. Oder allgemeiner: Achtsamkeit braucht es genau da, wo sie sonst eher wenig vorhanden ist. Ich war froh, mit Susanne Peter und einigen anderen neugierigen Teilnehmern auf Entdeckungsreise zu gehen, sich beim Austausch zu treffen und - ohne die Komplexität und Widersprüche auflösen zu können, die meine eigene Beziehung zu Technik und Digitalen Medien ausmacht - anzukommen bei etwas mehr Klarheit, common humanity (= ungesunder Umgang mit digitalen Medien betrifft uns alle) und mal wieder der Erfahrung, dass Offline-Zeit mit Gleichgesinnten deutlich erfüllender ist als irgendeine Menge digitaler Feuerwerke. Herzlichen Dank, Susanne!

Florian, Softwareentwickler

Was hat mir die Digitalisierung in den letzten 10 Jahren gegeben – und was genommen? Methodenreich und dogmenarm hat Susanne Peter mein Bewusstsein im Umgang mit digitalen Medien geschärft.

Dr. Nicole Werner, Unternehmens- und Führungsentwicklung

Fokus statt Verzettelung – gerade jetzt! Das interaktive Referat von Sabina von Fischer & Sandra Vogel war eine sinnvolle Reflexion über das eigene On- und Off-Verhalten und zeigte auf, wie Führungskräfte Verantwortung für ihre Mitarbeitenden übernehmen können.

Michael Lehner, Leiter Führungsentwicklung, SRF

Workshop für ein spezielles Elternanliegen – wie gehen wir als Eltern mit den digitalen Medien um und inwiefern orientieren sich die Kinder an unserem Verhalten? Der Workshop erlaubt Erziehungsberechtigten auf unterhaltsame, kurzweilige und informative Art den eigenen Umgang zu reflektieren, idealerweise zu verändern, um so vielleicht bei den Kindern etwas auszulösen. Sinnvoll investierte Zeit!

Flavio de Tomasi, Vorstandsmitglied Elternvereinigung Mittelschulen Winterthur

Spannender Gedankenanstoss zur eigenen Balance im Umgang mit den digitalen Medien. Kritisch aber nicht mit erhobenem Mahnfinger.

N. Hochstrasser, Mutter und Marketingspezialistin

Spannender Workshop. Man erfährt Aufschluss über das eigene Nutzungsverhalten von digitalen Medien und hat die Chance, sich mit anderen Eltern auszutauschen. Den Umgang mit Medien in Bezug auf Kinder und Erziehung zu reflektieren, habe ich als grosse Bereicherung wahrgenommen. Die Workshopleitung ist sehr einfühlsam und bringt wesentliche Erkenntnisse aus der Forschung und Wissenschaft sowie aus der Berufspraxis mit ein.

Amina Rosenthal, Rosenthal Consulting GmbH

Kund*innen

Wie können wir Sie unterstützen? Wir freuen uns darauf, Sie kennen zu lernen.