I. Allgemeine Geschäftsbedingungen

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen kommen bei den Angeboten «digitale Diät» zur Anwendung, welche von der von Fischer Beratung & Entwicklung GmbH durchgeführt werden, sofern zwischen den Parteien nicht individuelle, anderslautende Abreden schriftlich getroffen werden. Sie gelten ab Januar 2017.

II. Anmeldung und Zahlungsmodalitäten

Ihre Anmeldung ist verbindlich. Ihre Zahlung muss innert 30 Tagen seit Rechnungsstellung, bei Peer und Weiterbildungsangeboten spätestens 14 Tage vor Angebotsbeginn bei der von Fischer Beratung & Entwicklung GmbH eintreffen.

III.   Peer und Weiterbildungsangebote

  1. Organisation
    Die von Fischer Beratung & Entwicklung GmbH behält sich vor, aus organisatorischen Gründen Workshops zeitlich zu verschieben oder zusammenzulegen. Fällt eine Trainerin oder ein Trainer aus, setzt die von Fischer Beratung & Entwicklung GmbH nach Möglichkeit eine Stellvertretung ein.
  2. Durchführung
    Die von Fischer Beratung & Entwicklung GmbH legt für die Peer und Weiterbildungsangebote eine minimale und eine maximale Teilnehmerzahl fest. Sie vergibt die Plätze in der Reihenfolge der Anmeldungen, unter Vorbehalt und unter der Bedingung der rechtzeitigen Zahlung der Teilnahmegebühr. Bei ungenügender Teilnehmerzahl wird das Peer oder Weiterbildungsangebot in Absprache mit bereits angemeldeten Teilnehmenden verschoben. Falls kein geeignetes Verschiebedatum gefunden wird, wird das Peer oder Weiterbildungsangebot abgesagt und bereits geleistete Gebühren zurückerstattet.
  3. Abmeldung und Abbruch
    Angemeldete Teilnehmende können sich jederzeit abmelden. Sie haben Anspruch auf Rückerstattung bereits bezahlter Teilnahmegebühren je nach Abmeldezeitpunkt mit folgender Regelung:Bis 14 Tage vor dem Angebotsbeginn: vollständige Rückerstattung, bis auf Bearbeitungsgebühr von CHF 100.–.Weniger als 14 Tage vor Angebotsbeginn oder während Angebot: keine Rückerstattung.

IV. Personal Angebote

  1. Organisation und Durchführung
    Die Coaching Termine werden in gegenseitiger Absprache festgelegt und sind verbindlich.
  2. Abmeldung und Abbruch
    Das Angebot kann jederzeit von beiden Parteien aufgelöst werden. In jedem Fall findet eine gemeinsame Abschlusssitzung statt. Sagt ein Teilnehmender einen Termin weniger als 24 Stunden vorher ab, ist er verpflichtet das volle Honorar für den abgesagten Termin zu bezahlen.

V. Versicherung

Versicherung ist Sache der Teilnehmenden aller Angebote.

VI. Anwendbares Recht und Gerichtsstand

Für alle Rechtsbeziehungen mit der von Fischer Beratung & Entwicklung GmbH ist Schweizer Recht anwendbar. Gerichtsstand ist Bern.